20. März 20

1. Bestandsaufnahme

Heute habe ich beschlossen, mal wieder eine Bewegungschallenge zu machen.


5000 Schritte pro Tag


Ich hole meinen alten Schrittzähler hervor, stecke ihn in meine Hosentasche und gehe in den Wald. Es ist so friedlich. Die Vögel zwitschern und scheren sich einen Dreck um das Weltgeschehen. Gott sei Dank. Im Wald findet so etwas wie Normalität statt. Und das ist es, was ich, bzw. wir alle, gerade so dringend brauchen.


Wäre ich Polizist, wäre meine erste Frage: "Was genau ist passiert?"


Error - bei dem Versuch diese Frage zu beantworten. Keiner weiß es so recht.

Nur die Auswirkungen sind sichtbar. Der Rest bleibt im Dunkeln. Die einen beschäftigen sich ausschließlich mit dem, was die Medien bringen und die anderen mit dem, was die Medien nicht bringen. Ich habe mehr Angst vor dem was nicht gesagt wird, als vor dem, was man uns als Knochen hinschmeißt.


Es geht etwas vor, doch keiner weiß was.

Und täglich verändert sich die Gesamtsituation. Auch bei mir.


Der Taxi-Berieb ist fast zum Stillstand gekommen.

Homeoffice: fällt flach aus verständlichen Gründen.

Antrag auf Kurzarbeit: läuft

Schutz: Null. 3 Meter Abstand halten zu den Fahrgästen ist eine Lachnummer


Medien-Irrsinn

Dem setze ich mich nicht aus. Ich suche gezielt nach Fachleuten, zu denen ich Vertrauen habe. Das sind diejenigen, die aufklären und positive Anreize geben, anstatt die Panik voranzutreiben. Und das möchte ich dir auch sehr empfehlen!


Auf Youtube z.B.



Es ist ganz klar: Panik drückt das Immunsystem in den Keller!


Und ich frage mich:


WER  HAT  INTERESSE DARAN, UNS  KRANK  UND ARBEISLOS  ZU  MACHEN?


Meine 5000 Schritte habe ich geschafft.


Ach - und dann ist ja auch noch Frühlingsanfang....




21. März 20

Ich wünschte mir, ich wär ein Riese!

  • dann würde ich mich nicht so klein und ohnmächtig fühlen - nicht wegen dem Virus, sondern wegen der immer weiter voranschreitenden Freiheitsberaubung und wirtschaftlichem Desaster
  • Ich würde......Stoooooppp


Auch wenn ich körperlich keine Riesin bin, so kann ich doch eine geistige Riesin sein!


  • Ich kann mich auf meine Stärken besinnen und sie einsetzen
  • Ich kann innerlich über mich selbst hinauswachsen, indem ich meine eigene Angst beiseite schiebe und anderen Mut mache
  • Ich kann beten
  • Ich kann mich an alles erinnern wofür ich dankbar bin
  • Ich kann mein Immunsystem stärken, indem ich mich mit schönen Dingen beschäftige, die Spaß machen, die mir gut tun. Ingwertee trinken, täglich ein Glas Wasser mit einer frischgepressten Zitrone trinken
  • Ich kann üben im JETZT zu sein
  • Ich kann mich ablenken von allem, was mir nicht gut tut


Das alles kann ich tun und noch viel mehr.


Und DU kannst das alles auch!


Da ich heute nicht draußen war, habe ich mein Pensum - die 5000 Schritte -  nicht geschafft. Deshalb fange ich morgen wieder von vorne an. So what...



22.März 20

Subtile Botschaften sickern ins Unterbewusstsein und treiben dort ihr Unwesen. Bewusstes Gegensteuern ist hier gefragt.

Heute habe ich mir die Frage gestellt, ob es überhaupt noch einen Sinn macht, diesen Blog, der erst seit Jan20 besteht, weiter zu betreiben.


Denn es ist ja möglich, dass das Internet abgeschalten wird, um die Speicherkapazitäten anderweitig zu nutzen.


Was allein schon youtube an Datenvolumen verbraucht ist immens. Immerhin werden täglich bis zu 400 Videos pro Tag auf youtube gestellt.


Erst kommt dieKontaktsperre, dann die Ausgangssperre.


Dann ist jeder auf sich selbst gestellt. Wie gehen wir damit um?


Noch eine Frage habe ich mir gestellt:


Wo sind die spirituellen Lehrer abgeblieben?


Gerade jetzt, wo man sie so dringend braucht?


Wie gehe ich mit meiner Beklommenheit um?


Ich setze ganz bewusst FREUDE ins "Feld"!

Mach das was dir Freude bereitet!!!!!


  • ich schreibe
  • gehe in den Wald
  • mach meine 5000 Schritte am Tag
  • Schau mir lustige Videos an
  • versuche so oft wie möglich im JETZT zu sein und meine Angst anzunehmen, wenn sie hochkommt
  • Ich schaue und höre keine Nachrichten - nur gezielt damit ich die Ausgangssperre nicht verpasse. Das will ich auf gar keinen Fall....


  • Apropos Ausgangssperre - wenn keiner mehr aus dem Haus darf, wen soll ich dann mit dem Taxi befördern? Gute Frage - nächste Frage.




25.März 20


Heute bin ich konfrontiert worden mit ein paar interessanten Überlegungen.

Dieser Virus bringt doch einiges hervor, was bisher im Verborgenen lag.



Themen wie Wahrheit, Vertrauen, Hingabe, Misstrauen und Widerstand treten aus dem Schatten ans Licht


Misstrauen gegenüber den Regierungen


Kein Vertrauen in die Regierung hieße ja auch gleichzeitig,

kein Vertrauen in mich selbst - kein Vertrauen in die göttliche Ordnung.


Misstrauen ist auch eine Form von Widerstand.

Ist Widerstand gleichzusetzen mit Kampf? Kampf gegen das was ist?


Das ist ein sinnloser Kampf. So sinnlos wie mit dem Kopf gegen die Wand zu rennen. Denn ich kann nicht ändern, was jetzt gerade ist. Du auch nicht. Und wenn ich mit dem Kopf gegen die Wand renne, bekomme ich eine Beule oder Gehirnerschütterung. Doch die Situation bleibt wie sie ist. Wer hat einen Nutzen von der Beule an meinem oder an deinem Kopf? Ich nicht und auch sonst niemand.


Doch was tun, wenn kein Vertrauen da ist? Ich kann es ja nicht herzaubern.


Wenn ich mich jetzt entscheide, dass ich glaube, alles ist richtig so wie es läuft, kann mir das einerseits sehr helfen, mich zu entspannen und den Dingen ihren Lauf zu lassen. Es ist jedoch keine Garantie, ob ich mit dieser Entscheidung richtig liege oder nicht. Es kommt auf einen Versuch an. Akzeptieren was ist und vertrauen darauf, dass am Ende alles gut wird.


Misstrauen ist eine Form von Kontrollversuch.


Misstrauen als eine Art Vorsorge gegen Enttäuschung. Das kennen wir ja alle.


So sind wir Menschen nun mal. Wir wünschen uns Sicherheit, Nestwärme, Geborgenheit, Freiheit, Gesundheit.

Wenn eine Komponente davon mal wegbricht, kann man das auffangen.


Was aber, wenn alles gleichzeitig ins Wanken gerät?

Und wenn ich nichts mehr glaube, kann ich mich schützen vor Unwahrheiten. Aber die Wahrheit habe ich dann noch immer nicht gefunden. Das ist die Krux an der Sache. Jeder der schon mehrmals schwer enttäuscht wurde, tut sich immer schwerer, neu zu vertrauen. Z.B. fühlen sich viele veräppelt von der Regierung.


"23.03.20-Merkel muss in Quarantäne". Wer glaubt das? Ganz viele nicht. Und warum nicht?....


Ich fühle mich wie ein Igel, der sich zusammen gerollt und die Stacheln aufgestellt hat.


Die Suche nach Wahrheit


Auf der Suche nach Wahrheit findet man so Allerlei.

Subjektive Wahrheiten und Halbwahrheiten. Und jetzt? Woher soll ich wissen, welche Meldungen stimmen und welche nicht? Und ist das so wichtig? Egal welche jetzt stimmen oder nicht, meine Situation bleibt wie sie ist. Die Unsicherheit, ob ich in zwei Wochen noch einen Job habe oder nicht. Ob ich in 2 Monaten meine Miete noch bezahlen kann oder nicht. Letzten Endes kann ich nur versuchen das Beste draus zu machen. Was immer das auch heißen soll. Wie immer das auch aussehen wird.


Wunsch nach Orientierung


Wenn ein Taucher die Orientierung verloren hat und nicht mehr weiß wo oben und unten ist, entscheidet eine Eigenschaft über Leben und Tod:


Ruhe bewahren


Luftblasen erzeugen und schauen, wohin sie sich bewegen. Wenn der Taucher Ruhe bewahrt und das schafft, weiß er wo oben ist und kann sich dadurch in die richtige Richtung bewegen und überlebt.


Auf der Suche nach Orientierung in diesen Zeiten, landet man unweigerlich in einem Dschungel von Meinungen, Informationen, Ängsten und statements, die mehr verwirren als beruhigen. Das sind chaotische Zustände.


Wie bringe ich Ordnung in das Chaos?


Oder ist es gut, wenn ab und zu das Chaos herrscht?


Wir lesen es immer öfter:

"Wir haben jetzt Zeit, in uns zu gehen, zu reflektieren und zur Ruhe zu kommen."


Zieh dir nicht alles rein, was angeboten wird. Nur das Notwendigste. Ansonsten unterstütze dein Immunsystem auf physischer Ebene und auch auf psychischer. Tu dir jeden Tag was Gutes.


Bleib gesund!




29.März 20

  Nachdenklich....mal kurze Zusammenfassung:


  • Seit DEZ 2019 werden Tausende von Tibetern von der chinesischen Regierung zwangsumgesiedelt


  • Im Jan 2020 wurde der Tempel des Dalai Lama geschlossen


  • Ende Februar hat Erdogan die Grenze aufgemacht - am 19.03.20 wieder geschlossen - wegen Corona!


  • Am 15.03.20 hat Deutschland die Grenzen dicht gemacht


  • ca. 60 Geistliche (angeblich an Corona) gestorben


  • Merkel in Quarantäne


  • Prinz Charles in Quarantäne


  • Vorgestern erzählte mir ein Sanitäter er hat 2 Wochen Urlaub - in den

    Kliniken ist nichts los


  • Gestern wurde der hessische Finanzminister tot aufgefunden - man vermutet Suizid


  • Gestern starb Jörn Kubicki(Lebensgefährte von Klaus Wowereit) angeblich am Corona-Virus


  • Heute kam es in Italien zu Plünderungen in den Supermärkten.


Die Menschen haben aufgrund des wirtschaftlichen Zusammenbruchs kein            Geld mehr, um Nahrungsmittel zu kaufen. War das nicht vorhersehbar?


  • Heute hat NuoWiso ein neues Interview auf Youtube geladen. Der Inhalt deckt sich mit Ankündigungen der letzten Woche, seitens Personen des öffentlichen Lebens aus der spirituellen Szene. Ich hielt die diversen unklaren Ansprachen, kichernd und glucksend vorgetragen, für Wischi Waschi (und habe sie mir nur 15 Minuten angeschaut).


Heute war ich deshalb sehr, sehr erstaunt darüber, was ich in diesem             Interview gehört habe.

Ich würde mir  wünschen dass Franz Hörmann Recht hat mit seiner Voraussage:

   

    "Trust the plan"


   ---zum Video--- 



"Der Deutschland-Chef des Telekommunikationsanbieters Vodafone, Hannes Ametsreiter,      sieht in der Corona-Krise „den größten Auftrieb für die Digitalisierung in Deutschland aller Zeiten“.


„Es wird sich viel verändern, um nicht zu sagen alles“, sagte er am Sonntag bei einem virtuellen Treffen des Münchner Start-Up-Festivals „Bits & Pretzels“.


Anrufe seien in Deutschland um 50 Prozent gestiegen. „Die Leute reden.“ Und der Internet-Datenverkehr um 40 Prozent.


Auch er selbst habe seit der rasanten Ausbreitung des neuartigen Coronavirus ganz neue Erfahrungen gemacht. Zu Hause habe er seinen Kindern jeden Mittag das Essen gekocht. „Das habe ich noch nie gemacht.“ Eine großartige Erfahrung sei das gewesen."(Süddeutsche Zeitung)



2. April 20


Entrüstungen häufen sich. Themen wie Zwangsimpfung, RFID-Chip, Finanzdesaster, neue Weltordnung sind Thema Nr. 1 - sei es auf facebook, Instagram oder Youtube. Vermutlich auch auf allen anderen social-Plattformen.


Hinzu kommen Diskussionen auf facebook, die zum Teil in regelrechte Beschimpfungen ausarten. Viele entfreunden sich. Wer anders denkt ist "dumm", "verblödet", "ein Idiot" und vieles mehr. Ich bin schockiert.


So mancher fragt sich: Ist das gewollt?

Corona spaltet die Menschen, genau wie es bereits mit dem Flüchtlings-Thema passiert ist. Keiner weiß noch, was er glauben soll. Viele schwanken zwischen den positiven Prognosen und den negativen hin und her. Die Angst, das Falsche zu glauben, geht um.


Ich lese mir manches durch und schau auch ein Video pro Tag an, lass mich jedoch nicht mehr davon verrückt machen. Keiner weiß was kommt. Es wird nur spekuliert und das fühlt sich beschissen an. Klar. Aber: Wir sitzen alle im selben Boot. Ob wir wollen oder nicht.


Ich halte mich an diejenigen, die die Sache mit Galgenhumor nehmen. Es sind schon ein paar nette Bekanntschaften entstanden.


Jeder darf und soll seine Sicht der Dinge aussprechen dürfen. Doch es ist völlig unnötig, Andersdenkende zu kritisieren oder zu haten. Angst macht aggressiv. Deshalb ist es extrem wichtig in die eigene Balance zu kommen. 50% schauen was draußen so geht und 50% in sich zu ruhen. Sich täglich bewusst fragen:



  • was lasse ich in mein Leben und was nicht?
  • wo ist heute meine Grenze?
  • was kann ich mir und/oder meinen Mitmenschen heute Gutes tun?
  • was brauche ich heute, um in meine Mitte zu kommen?



Neues Video von NuoViso


Interessantes Interview mit Andreas Popp "Schluss mit lustig"


-----zum Video-----



7. April 20


Die Lage spitzt sich zu. Immer mehr Ärzte stehen auf und protestieren gegen die "Maßnahmen".


Videos auf Youtube verschwinden, bzw. die Sichtbarkeit wird stark nach unten reguliert.


Webseiten werden gelöscht.


Zwangsimpfungen sollen kommen.



Neues Video von NuoViso


Interview mit Gerhard Wisnewski & Heiko Schöning "Des Kaisers neue Kleider"


----zum Video----





9. April 20


Es gibt Hoffnung!


Der Youtube-Kanal "Tageskorrektur"

Täglich neue Zuschauer. Und wenn man sich die Videos anschaut, weiß man auch warum. Macht euch bitte selbst ein Bild.


Jeden Abend live um 19.30h


                           Hier gehts zum Kanal                                   


10. April 20  Die Aussagen sprechen für sich!

Wir haben striktes Versammlungsverbot - bei Nichteinhalten tausende Euro Strafe - und wenn ich an das Theater beim Einkaufen  denke, möchte ich schreien.


Aber dieses Bild ist der Hohn schlechthin.

10. April 20  Ohne mich!

13. April 20 


Die Aussagen von Hans-Joachim Müller (Tageskorrektur) decken sich mit den Recherchen von Armin Risi in diesem Buch.

Ich habe es vor 2 Jahren gebraucht gekauft - eine Ausgabe von 2007.

Erstauflage 1999. Ich habe es gelesen und es hat mir für mehrere Tage den Boden unter den Füßen weggezogen.


So viel ich weiß, arbeitet Risi zur Zeit an einer Neuauflage.

15. April 20 


Erwischt!


Heute früh dachte ich, ich fall vom Glauben ab - mal wieder.

Hat sich doch Microsoft in meinen Mac eingeschleust. Ein update!

Wie bitte???


Ich machte das Spielchen erst einmal mit, um herauszufinden, worum es eigentlich geht. Und siehe da:


Es geht um eine App. Na so was aber auch.

Was habe ich mit Microsoft zu tun??? Ich soll eine App bestätigen?


So ein act ist nur möglich, wenn apple dazu sein O.K. gibt. Nun...das wird ja immer schöner. Natürlich habe ich alles sofort deaktiviert.

Jetzt heißt es aufpassen ob das auf dem IPhone genauso geht.


Es kann sich nur um die Tracking-App handeln. Und wird bei Bestätigen mit dem IPhone synchronisiert. Aber ohne mich.


Dies ist Fremdbestimmung, Penetration und eine Zumutung.


Ich hab so langsam genug von der ganzen Bevormundung und den Verstößen gegen die Menschenrechte.

18:20h facebook-live    Madam hat uns etwas zu sagen....


Na ja - es bleibt bei der Sperre. Bei Verstoß droht Strafe. Infektionskette verfolgen aha---sie arbeiten an einer app.....hahahaha - die ist schon in Umlauf. Konzepte, Konzepte...Auf einmal brauchen wir für alles Konzepte....Sie hat dieses Wort x Mal gebraucht.... ja forschen... 

Ende meiner Geduld. Und nicht nur meine.

Für mich ein Grund die Sendung abzuschalten.

19. April 20 Update


  • 16. April20 - Trump stoppt Gelder an die WHO


  • 17. April - ein weiterer Mitarbeiter des Finanzministeriums tot (angebl. Suizid)


  • 17. April20 - Songwriter Adam Schlesinger gestorben (angebl. an Corona)
  • 17. April20 - Lee Konitz gestorben (angebl. an Corona)


Viel Streit und viele fakes auf fb. Das Volk ist extrem gespalten. Täglich neue postings, viel Aggression. Wer eine gute Intuition hat, kann besser zwischen fake und Nicht-fake unterscheiden.


Am besten ist es, sich nicht alles reinzuziehen. Trotzdem bleibt die allgemeine Stimmung sehr beunruhigend.


20. April 20 Update


Herzlich willkommen in der DDR.

Wer jetzt noch glaubt, alles wird wie vor der Krise, hat den Knall noch nicht vernommen.


Der Clou des Monats!

Ab jetzt kann sich beworben werden. Sehr erfreulich, besonders interessant für diejenigen, die wegen der Krise arbeitslos geworden sind. Hier können sich Hobby-Dedektive austoben.


Wer Freude hat am Denunzieren - der melde sich gleich an.


Es bleibt spannend.


PS. Ich plädiere für eine Monarchie mit einem weisen König,

bzw. Königspaar.

26. April 20 Update


Demonstration summieren sich. Jeden Samstag um 15 Uhr finden sich Menschen zusammen, die gegen Ausgangssperre und Zwangsimpfung demonstrieren.


Wer genau hinschaut kann erkennen, dass es längst nicht mehr um "Corona" geht, sondern um die Einführung der Diktatur. Die Demos in Berlin und Leipzig verlaufen etwas anders als in Stuttgart und München. Dies zeigt sich in der aggressiven Stimmung im Osten. Im Süden geht es friedlicher zu.


Von all dem bekommen diejenigen, die täglich ausschließlich die gleichgeschalteten Mainstream-Medien konsumieren, nichts mit. Dort werden nur Bilder von verhafteten Bürgern gezeigt, die sich nicht an den Mindestabstand von 1,5 Metern halten.


  • Der nordkoreanische Diktator Kim Jong Un - tot oder nicht tot? Keiner weiß etwas Genaues. Wäre er tot, müsste es doch ein Staatsbegräbnis geben - oder nicht? Ach nein. Geht ja nicht, wegen Mindestabstand..


  • Es gibt Trupenbewegung in Deutschland. Defender sei laut der Regierung abgesagt, doch stimmt das wirklich? Mehrere Leute posten diese Woche auf fb, dass sie, mit Panzern beladene Fahrzeuge, auf der Autobahn überholt haben. In Anbetracht der sich immer weiter ausweitenden Demos, ist es nur allzu verständlich, dass die Regierung das Militär zu Hilfe holt....


  • Gestern kam mir ein Bericht in die Finger, dass in England angeblich seit letztem Jahr, D-Mark-Scheine gedruckt werden. Ich halte es momentan für ein Gerücht. Denn eigentlich soll das Bargeld abgeschafft werden. Wozu dann D-Mark drucken lassen?


  • Die Satellitenkette SpaceX "Starlink"  - bestehend aus ca. 66 Satelliten - rauscht seit dem 22.April20 um die Erde. Und es sollen noch mehr werden. Angeblich für schnelles Internet. Ich selbst habe die Kette bereits zwei Mal gesehen.


  • Die Regierung kennt nur noch ein einziges Thema: Impfung! Ein Familienvater hat mir letztens erzählt, dass er die Masernzwangsimpfung 2019 an seinen Kindern verhindert hat. Er sagte NEIN! Daraufhin bekam er eine Strafandrohung von 4000€ - 2000€ pro Kind. Er legte Berufung ein, in Form einer saftigen Stellungnahme und hat nichts mehr weiter gehört. Geht doch.


  • Merkel will Geld von der Bevölkerung eintreiben, weil Trump der WHO den Hahn abgedreht hat.


  • Der Vatikan schreit nach Geld. Misswirtschaft, sinkende Spenden, Fehlende Einnahmen durch überteuerte Eintrittsgelder von Touristen und Finanzskandale sind die Ursache.


  • Viele meiner Bekannten bereiten sich darauf vor, dass die Lebensmittel ausgehen. Wenn ich dabei die leeren Regale berücksichtige, in denen vorher die Mehlpackungen standen und die seit Wochen nicht mehr aufgefüllt wurden, könnte dies ein Indiz dafür sein. Ich selbst habe bis jetzt nichts gehortet, denke jedoch darüber nach.


Ab morgen plötzlich Mundschutz-Pflicht, wer einen Laden betritt, bzw. ein öffentliches Verkehrsmittel. So sagen die Medien. 50 € Strafe, wer keinen Gesichtslappen trägt.


Ich habe mich gestern mit zwei Verkäuferinnen unterhalten, die von der Geschäftsleitung gezwungen werden, Mundschutz zu tragen.

Auf meine Frage, ob sie wüssten, dass sie das Ding alle 15 Minuten wechseln müssen, um nicht krank zu werden, sagte die eine, dass sie gar nicht mehr weiß, was richtig und falsch ist und die andere, dass ihr dauernd schwindelig ist und sie täglich 1 Mal wechselt.


Dabei müsste sie es alle 15 Minuten tun, um nicht ernsthafte gesundheitsschädliche Konequenzen davonzutragen.


Sie sagte, dass die Geschäftsleitung sich nicht dafür interessiere , wie es den Angestellten damit geht, wenn sie kaum noch Luft bekommen.


Daraufhin legte ich ihr nahe, dass sie sich krankschreiben lassen soll. Woraufhin sie meinte, dass sie genau das tun werde.


Wenn 90 % der Bevölkerung meint, dass das was der Mainstream bringt, die Wahrheit ist und nicht merkt, dass auf allen Sendern dieselben Texte vorgelesen werden, dass die Medien die Politik machen und den ganzen Rest von dem was sonst noch läuft, hinter den Tisch fallen lässt, dann verpassen sie, dass sich die BRD zur Zeit in einem Umsturz befindet.


Bei all diesen Turbulenzen befinde ich mich in einer gelassenen Stimmung. Auch lasse ich mich von niemandem aufhetzen. Ich beobachte, unterhalte mich mit den Menschen  und handle nach meinem Gefühl.

Nachtrag:

Klare Ansage von Rudolf Henke!

Er plädiert dafür, alle Kinder, deren Eltern der Zwangsimpfung nicht zustimmen, abzuführen und die Zwangsimpfung durchzuführen.

Die Demonstrationen rufen erstaunliche Reaktionen hervor, seitens der Politiker. Und wieder wird mit Angst und Schreckensbildern fungiert. Mehr hat diese Regierung nicht mehr zu bieten.


Frage an die Eltern:


  • Werdet ihr zusehen, wie eure Kinder abgeführt werden?


  • Werdet ihr klein beigeben?


  • Werdet ihr zulassen, dass euren Kindern Aluminiumhydroxid (Wirkverstärker), Quecksilber (Konservierungsstoff), sowie Zellen abgetriebener Kinder in ihren Körper gedrückt werden?


  • Oder werdet ihr aufstehen und Maßnahmen ergreifen?


Das erste Video wurde gesperrt. Interessant. Aber ich habe einen neuen Link zugespielt bekommen. Kann sein, dass auch dieser wieder gelöscht wird. Aber dann wird es eben wieder neu reingestellt.


Bleibt noch die Frage, warum sie für diese message einen bisher unbekannten Politiker an die Kanzel gestellt haben.


Warum hat es nicht der Söder oder der Spahn ausgesprochen? Vielleicht weil Henke Mediziner ist? Praktizieren wird er wohl nicht mehr. Wer hätte zu dem noch Vertrauen?  Fragen über Fragen...

28. April 20 Update


Pünktlich zum Ramadan werden die Ausgangssperrungen gelockert.


Bildzeitung schwenkt um.

Am 26. April 2020 wartet die BILD-Zeitung mit einer Sensation auf: Chefredakteur Julian Reichelt kritisiert die deutsche Bundesregierung auf das Heftigste in Sachen Corona-Management. Und er fordert: Schluss mit Starrsinn in der Corona-Politik. Reichelt geißelte die Widersprüchlichkeit von Politikern und Virologen und malt düstere Ergebnisse. Die deutlich kritische Ausdrucksweise ist neu.


Trump hat es vor mehreren Wochen angekündigt, dass er die Medien nach und nach zwingen wird, die Bevölkerung zu informieren, was hinter "Corona" läuft.

Gestern war ich einkaufen - ohne Gesichtslappen.

Nicht im Supermarkt, sondern in zwei kleinen Geschäften.


Meine Standardfrage an die Ladeninhaberin:

Wissen Sie, dass es gesundheitsschädlich ist, den ganzen Tag mit dem Ding im Gesicht herumzulaufen?


Sie: Ja. Ich gehe manchmal nach hinten und mach sie für ein paar Minuten runter.


Ich: Warum weigern Sie sich nicht, dieses Theater mitzumachen?


Sie: Weil ich den Laden sonst zumachen muss.


Ich: Sie nehmen es also in Kauf, ernsthaft krank zu werden, nur damit Sie nicht mit dem Ordnungsamt in Konflikt kommen?


Sie: Ja - was soll ich denn machen?


Ich: Wie wäre es mit einem NEIN?


Sie: Kopfschüttel


Hinter mir stand eine Frau mit einem Einkaufswagen. Nachdem ich bezahlt hatte, dreht ich mich um, um den Laden zu verlassen, da maulte mich die Frau an und machte mich auf den Mindestabstand aufmerksam.


Sorry - aber wäre es nicht sie gewesen? Sie hätte sich eben nicht so dicht hinter mich stellen dürfen.


Das ist es, was die Einschränkungen mit den Leuten macht. Und es kam noch schlimmer.


Beim Betreten der Bäckerei - auch ohne Maulkorb - fand ich niemanden vor. Auch kein Personal. Ich war irritiert.


Plötzlich kam eine Verkäuferin aus einem hinteren Raum.


Meine Standardfrage:

 Sie wissen schon, dass es gesundheitsschädlich ist, den ganzen Tag mit dem Ding im Gesicht herumzulaufen?


Sie: Ja.


Ich: Wie geht es Ihnen damit?


Sie: Beschissen. Ich habe die ganze Nacht nicht geschlafen. Hatte Streit mit meinem Mann. Wollte heute nicht zur Arbeit gehen, weil ja ab heute Maskenpflicht unter Strafe angesagt wurde. Mein Mann sagte, dass ich es halt machen muss. Ich bekomme kaum Luft und ich habe Angst krank zu werden.


Ich: Warum weigern Sie sich nicht?


Sie mit Tränen in den Augen: Ich habe Angst vor einer Kündigung und Angst vor Strafe. Ich kann mir das nicht leisten.


Ich: Es ist Ihnen also vollkommen bewusst, dass dier Mundschutz Ihre Gesundheit gefährdet?


Sie: Ja. Aber was soll ich machen? Wenn kein Kunde im Laden ist, gehe ich nach hinten und nehme die Maske ab. Ich bin verzweifelt, weil ich keine andere Lösung kenne.


Wie weit kann die Regierung gehen?

Sind wir wirklich dazu verpflichtet, diese gesundheitsschädlichen Maßnahmen über uns ergehen zu lassen?


Ist es wirklich, wirklich wahr, dass wir alles mit uns machen lassen müssen? Oder sind wir dazu aufgefordert, uns auf unsere Eigenverantwortlichkeit zu besinnen?



29. April 20 Update



  • Innenminister Grote tritt zurück


  •  Stuttgart: Ministerpräsident Winfried Kretschmann sagt, es würde noch viele Monate dauern, bis in Baden-Württemberg Normalität einkehre." Bevor kein Impfstoff zur Verfügung stehe, könne es keine schnelle Rückkehr zur Normalität geben".


  • In Fußgängerzonen kann es schnell voll werden. Eine App soll dafür sorgen, dass das Einhalten der Abstandsregeln in der Corona-Krise weiterhin möglich ist.


  • Sogar Einkaufszeiten sollen damit gebucht werden. Der abwegig klingende Vorschlag des DIHK wird in bestimmten Bereichen bereits angewendet.

    Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) appelliert an die Politik, in der Corona-Krise die Möglichkeiten der Digitalisierung stärker zu nutzen.


  • Der Zugang zu Geschäften, Hotels oder Fußgängerzonen etwa könne über Ticket-Systeme begrenzt werden, zitieren die Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) aus einem Konzeptpapier des Verbands. 


  • Mit einer solchen App könnten Kunden auch Einkaufszeiten in Geschäften und für Dienstleistungen buchen, zitierten die RND-Zeitungen weiter aus dem Papier. "Das entzerrt die Kundenströme, verringert somit die Ansteckungsgefahr und sorgt gleichzeitig für eine kontinuierliche Auslastung der Geschäfte."(ntv)


Im Klartext heißt das: Wer diese App nicht hat, darf nicht einkaufen. Geschäfte und Lokale, die da nicht mitspielen, müssen geschlossen bleiben. Hier werden wieder Möglichkeiten zum Geldscheffeln erzeugt.


Es wimmelt nur so von Konzepten zu immer mehr Kontrolle. Und alles unter dem Deckmantel "Corona".

  • Youtube-Kanal "Tageskorrektur"-live-Sendungen gesperrt. So geht es allen, die eine oppositionelle Richtung aufweisen. Wer etwas gegen die Regierung oder Bill Gates sagt, wird abgestraft in dieser "freien Demokratie". Deshalb ist die "Tageskorrektur" auf den livestream - Anbieter  twitch umgestiegen.
  • Einfach die app auf`s Handy laden.

01.Mai 20 Update


Merkel schwenkt plötzlich um!


Was geschah im Hintergrund, dass sie auf einmal sauer auf ihren hochgeschätzten Tierarzt ist, den die Regierung in wochenlanger Arbeit zum Star-Virologen aufgebaut hat?


Passt es doch ins Konzept dieser Regierung, dass nur inkompetente Leute die Bühne der öffentlich rechtlichen Sender bekommen. Bis jetzt war der Tierarzt recht ("wes Brot ich ess, des Lied ich sing"), doch jetzt bekommt er einen auf die Mütze.



Hat da jemand Angst entmachtet zu werden?

Merkt da jemand, dass das Volk doch nicht so dumm ist,

wie sie sich immer eingeredet hat?

Und da war doch noch das Thema mit der App!

Das solltest du wissen!


Apple wird die Corona - Tracking - App einfach über ein automatisches update auf die Smartphones und i-Pads schicken.


Am 15.05.20 soll das Gesetz zur Zwangsimpfung verabschiedet werden. Dieses Gesetz erlaubt der Regierung, dass bei Impfverweigerung die Polizei in unsere Wohnung eindringen darf, um uns gewaltsam aus der Wohnung zu holen und zur Zwangsimpfung zu schleifen.


Frau Merkel - Sie können mich mal!

Update 11. Mai 20



  • Bild: Alexander von Schönburg klagt an:"Wir leiden kollektiv am Stockholm-Syndrom!"Unter dem Stockholm-Syndrom versteht man ein psychologisches Phänomen, bei dem Opfer von Geiselnahmen ein positives emotionales Verhältnis zu ihren Entführern aufbauen. Dies kann dazu führen, dass das Opfer mit den Tätern sympathisiert und mit ihnen kooperiert. (Wikipedia)


  • Epoch Times: "Immer mehr Bürger klagen gegen Corona-Auflagen - Rund tausend Eilanträge. Immer weniger Bundesbürger sind gewillt ihre Rechte durch die Exekutive unverhältnismäßig einschränken zu lassen."


  • Epoch-Times: "Drosten sagt, Wenn Politiker Wissenschaftler unter Druck setzen, können Falschinformationen entstehen."


  • Quarantäne-App und Fußfessel: SPD empört über die Pläne der CDU - Landtagsfraktion.


  • Bild: Kardinäle warnen: "Es gibt Mächte, die Corona für den Griff nach der Weltherrschaft mißbrauchen wollen. Es gibt Kräfte, die Interesse an Panikmache haben. Lockdown war ein Riesen-Fehler."


  • Kaufhof zahlt seine Betriebsrenten nicht mehr


  • Schäuble: "Der Staat kann nicht für alles aufkommen."


  • In immer mehr Geschäften wird EC-Karte gefordert


  • Merkel will Briefwahl für alle einführen


  • Gregor Gysi weist 2015 während einer Rede im Bundestag ausdrücklich und vehement darauf hin, dass die BRD kein souveräner Staat ist. Lediglich eine GmbH


  • Hunderte Studenten werden derzeit von der deutschen Regierung angeheuert, das Netz nach "Verschwörungstheoretikern" zu durchkämmen und Videos, sowie Berichterstattungen  zu melden, die dann gelöscht werden. Dazu zählen auch Aufnahmen von Demos, in denen sichtbar ist, wie Polizisten auf Menschen einprügeln.


  • Roy Horn - Partner des Magier-Duos "Siegfried & Roy" ist gestorben. Angeblich an Corona.


  • Der digitale Impfnachweis liegt angeblich auf Eis. Kann man glauben, muss man aber nicht. Dieser Ausweis wäre eine weitere Vorlage für die Spaltung zwischen Menschen erster und zweiter Klasse. Wer diesen Ausweis nicht hat, hat auch keine Impfung. Ohne Ausweis wird die Möglichkeit am öffentlichen Leben teilzunehmen ausgeschlossen. Hätte die Regierung noch eine "echte" Opposition mit dem Recht auf Öffentlchkeitsarbeit, hätte diese die Möglichkeit,  den Noch-Regierungs-Sympatisanten auf die totale Überwachung hinzuweisen. Doch genau das ist seitens der Regierung nicht erwünscht.

Update 7. Mai 20


  • Immer wieder schwirren Umfragen durchs Netz, die bekunden sollen, dass die Mehrheit geimpft werden möchte. Siehe Foto. Mich hat keiner gefragt. Auch keinen meiner Bekannten. Die Impflobby gibt ihr Bestes, um die Interessen der WHO in die Köpfe der "Schafe" zu pressen. In diesen Zeiten, können wir sehr viel über Strategie und Manipulation lernen.


  • Merkel sagt: "Wenn es kein Vertrauen in die Gesundheitsbehörden mehr gibt, können wir einpacken." Bravo - von mir aus kann sie gehen und ihre gesamten Kollegen gleich miteinpacken. Alle, die sich mithilfe der GmbH-BRD bereichert, das Volk nach Strich und Faden belogen und ausgepresst haben.


  • In einem Interview dieser Woche, wurde Spahn gefragt, ob denn die Zwangsimpfung kommt. Er meinte, da die Mehrheit der Bevölkerung sich freiwillig impfen lässt, wird kein Zwang benötigt. Die Reporterin hakte nach und fragte, wenn die Mehrheit es aber nicht will?, antwortete er wieder dasselbe wie bei der ersten Frage. "Die Mehrheit der Bevölkerung möchte die Impfung". Das sagte er, obwohl er ganz genau weiß, dass die Menschen zu Tausenden auf die Straße geht, weil sie sich NICHT impfen lassen wollen. Aber die "Schafe" vor dem Fernseher glauben das, was Spahn sagt. Obwohl er in seiner bisherigen Laufbahn nie etwas mit Gesundheit zu tun hatte - er kommt aus dem Bankwesen - wurde er zum Gesundheitsminister ernannt und hat keine Ahnung von dem, was er da redet. So geht Politik in einem faschistischen System.


Wer sich einmal betrachten möchte, wer so mit wem, betrachte diesen Screenshot.

Quelle: Swiss Propaganda Research


  • In Frankreich herrscht Bürgerkrieg. Die Nachrichten der Mainstream-Medien "vergessen" nur darüber zu berichten..


  • "Corona-Lockerungen" werden künftig Ländersache sein." Heißt im Klartext: Ab jetzt machen die einzelnen Bundesländer, was sie für richtig halten. Dies wurde in der "Corona-Krisensitzung" beschlossen.


  • "Bundespräsident Steinmeier stimmt Deutsche auf Entbehrungen ein". Die Betonung liegt auf  "DEUTSCHE". Für alle anderen scheint dies nicht zu gelten. Er ist sich darin einig mit Bundeswirtschaftsminister Altmeier: "Jetzt heißt es, den Gürtel enger schnallen".



  • Linke-Fraktionschefs Bluhm und Wolf hören auf


  • Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke tritt aus der SPD aus. Sie hat "die Nase voll."


  • Der britische Rapper Ty ist tot. Angeblich an Corona gestorben.


  • Die "neue Partei Widerstand 2020"hat dieselbe Postadresse wie die AFD. Was auch immer das heißen mag. Bodo Schiffmann sieht sich als "Vater der Partei".


Eine neue Partei wird uns nicht mehr helfen. Diese Staatsform, die in Wirklichkeit kein Staat ist, hat ausgedient.


Es sind nicht die Puppen, die auf den Stühlen sitzen, die uns mit Pseudo-Maßnahmen drangsalieren.

Es sind die, die hinter den Stühlen stehen.Es ist vollkommen egal wer auf den Stühlen Platz nimmt. Das System bleibt dasselbe. Da darf sich keiner etwas vormachen. Schluss mit der Illusion - dieses Land wird geleitet von Geschäftsleuten.


Wir haben keine Demokratie. Wir haben gar nichts!

Deutschland ist eine GmbH. Keine Regierung.


Eine GmbH darf keine Gesetze erlassen.


Das darf jeder für sich selbst recherchieren.


Wir sollten uns ernsthafte Gedanken darüber machen, wie wir weiterleben wollen.



  • Baden-Württemberg.de"Die Tracing App ist wichtiges Hilfsmittel bei der Pandemie-Bekämpfung „Die Tracing-App ist ein ganz wichtiges Instrument, um Infektionsketten nachzuvollziehen und unterbrechen zu können.“ Deshalb müsse der Bund schnell die App an den Start bringen, appellierte Kretschmann. „Wir haben hier schon viel Zeit verloren.“ Bund und Länder haben sich darauf verständigt bei den Bürgerinnen und Bürgern für die Tracing-App zu werben. Dabei setzt Baden-Württemberg auf Datenschutz und Freiwilligkeit und auf das Verantwortungsbewusstsein der Bürgerinnen und Bürger."


Ich sage NEIN!


  • Maskenpflicht bleibt. Ohne Maske dürfen wir kein Geschäft betreten. Das "Kasperletheater" geht weiter.


Die "Tageskorrektur" darf wieder live-streamen auf Youtube

  • Trump schafft die Impfpflicht ab in den U.S.A.


  • US - Truppen landen in Hamburg. Man spricht von ca. 200.000 Soldaten, die sich bereits in Europa befinden. Vermutlich wird auch in Deutschland ein Bürgerkrieg erwartet.


  • Wir müssen uns auf eine Art Nachkriegssituation einstellen. Es ist angeraten, sich Vorräte daheim einzulagern.


  • Ich habe mich gewundert, wie schnell und wie viel in den letzten Wochen passiert. Warum das so ist, erklärt Dieter Broers in seinem neuen Kanal auf Youtube. Endlich ist er aus der Versenkung aufgetaucht. Ich bin durch "Zufall" heute drauf gestoßen. Unbedingt anschauen und Zusammenhänge verstehen. Wir haben nicht mehr viel Zeit. Wer bereit ist für das Leben, sollte sich unbedingt um seine Freude kümmern. Um Liebe zum Leben und zu den Menschen!!!



  • Wir stehen an der Schwelle zu einem neuen Zeitalter! Wir sind kurz davor. Das einzige was noch zählt ist FREUDE. Erhöhung der Eigenschwingung.

Man kann nur vermuten, was Müller dazu veranlasst. Warten wir es ab.


Update 12. Mai 20


Was ich nicht verstehe: Gestern habe ich mit einer Studentin geredet, die gerade aus den Niederlanden zurück gekommen ist. Sie war völlig verdutzt, als sie in Aachen über die Grenze kam. Kurz vor der Grenze nahmen alle Personen eine Schutzmaske aus ihren Taschen und legten sie an. Sie hatte zwar auch eine dabei, die sie jedoch nur pro forma in der Tasche bei sich hatte, da sie über Maskenpflicht in Deutschland zwar gelesen, dies jedoch nicht so ernst genommen hatte.


In unserem Gespräch stellte sich heraus, dass in Holland mit der "Pandemie" ziemlich locker umgegangen wird. Selbst an der Grenze ist sie ohne Kontrolle durchgekommen. Sie sagte, dass lediglich die Unis geschlossen seien. Ansonsten gehe alles seinen gewohnten Gang.


Wenn man jedoch in google recherchiert, zeigt sich da ein ganz anderes Bild. Sämtliche Recherchen decken sich nicht mit dem, was die Studentin mir berichtet hat.


Die deutsche Presse ist also erpicht darauf, das Schreckgespenst Corona aufrecht zu erhalten.

Update 15. Mai 

 

  • Welt: EU-Land  Slowenien beendet die Pandemie


  • Deutsche Regierung warnt vor neuem tödlichen Corona-Virus


  • ntv: Bundesinnenminister Thomas de Maizière scheidet aus der Bundesregierung aus


  • Von der Leyen tritt zurück


  • Gregor Gysi:"Die Regierung nutzt Virus zum Demokratieabbau."


  • Kardinal Carlo Maria Viganó:"Diese illiberalen Corona-Maßnahmen sind der beunruhigende Auftakt zur Schaffung einer Weltregierung, die sich jeder Kontrolle entzieht."


  • Stephan Kohn warnt vor zahlreichen Toten aufgrund staatlichen Corona-Maßnahmen und muss aufgrund dieser Aussage seinen Job im Innenministerium "an den Nagel hängen." Damit steht er nicht alleine da. Unterstützung kriegt er von Prof. Peter Schirmacher - aus der Merkel-Ecke.


  • Die Welt: Peter Piot warnt: Das Corona-Virus sei eine lebensverändernde Erfahrung. "Ohne einen Impfstoff werden wir nie wieder normal leben können."


  • Maltesischer Botschafter in Finnland zum Rücktritt gezwungen, weil er sagte, dass Merkel "Hitlers Traum" Europa zu kontrollieren erfüllt habe.


  • Stuttgarter Demo-Veranstalter kündigt für den 16. Mai 500.000 Teilnehmer an. Die Stadt hatte die Erlaubnis kurzfristig ausgehebelt und auf  5.000 reduziert. Eilrevision wurde eingelegt.


  • Jay Raymond Chef der Space Operationszu Hause tot aufgefunden.


  • Focus: Unbekannte stellen Grabstein vor Merkels Wahlbüro auf. Mit der

    Inschrift "Pressefreiheit Meinungsfreiheit Bewegungsfreiheit Versammlungsfreiheit Demokratie 1990-2020",


  • Kinder werden subtil beeinflusst mit Fragen, die sie als Hausaufgabe beantworten sollen, z.B. "Woran erkennst du, dass deine Eltern Verschwörungstheoretiker sind...?" 




Ohne Worte

Update 21. Mai 20


  • In der Krise 2008 hat der Aktien-Guru Warren Buffet mit Aktien der Investmentbank ein Vermögen gemacht. Jetzt zieht er sein Geld ab. Beobachter sehen darin ein Indiz, das weit über den Finanzmarkt hinausreicht.


  • Italien spricht Klartext und fordert Haft für Bill G.


  • Techniker machen Entdeckung in Platinen für 5G-Masten. Sie behaupten, dass 5G + der zu implantierende RFID-Chip, einen Quantencomputer speisen soll. Auf den jeweiligen Platinen sei eine Plakette angebracht, auf denen Corvid-19 steht. Ich weiß nicht was dran ist an der Sache. Doch Fakt ist, dass in allen EU-Ländern momentan in windeseile 5G-Masten aufgestellt werden.


  • Es sind Bilder im Umlauf, die aus dem Darknet stammen. Auf ihnen sind kleine Kinder mit abgetrennten, menschlichen Körperteilen zu sehen sind. Fotos, für die sehr viel Geld bezahlt wird, von schwerstgestörten Menschen, die dem Kanibalismus frönen. In den letzten 10 Jahren sind Millionen von Kindern verschwunden. Ein Mädchen aus Arizona spricht über grausame Verbrechen, die in Tunneln stattfinden. Sie redet von "Uncles snuff fun factory". Diese Dinge von denen sie erzählt, sind so grausam, dass der Verstand es innerlich ablehnt. Diese Krise spült Dinge hervor, die wir uns in unseren schlimmsten Alpträumen nicht vorstellen konnten.


  • Wochenblick at: Ein Schreiben des Staatsministeriums für Kultus des Freistaats Sachsen droht Eltern, wenn diese sich nicht an die Corona-Vorschriften halten.

    Im Zuge der Corona-Krise müssen Eltern in Sachsen nun strikte Vorschriften beachten, wenn es um den Schulbesuch ihrer Kinder geht. So müssen sie jeden Tag dem Kind eine Gesundheitsbestätigung mitgeben, in der sie per Unterschrift Angaben über den Gesundheitszustand des Kindes geben müssen. Sollte dieses Formular vergessen werden, haben die Eltern ihr Kind unverzüglich von der Schule abzuholen. Ebenso sind die Eltern verpflichtet zu bestätigen, dass auch bei anderen Familienmitgliedern keine Symptome einer Erkältungskrankheit wahrgenommen wurden. Wer dem nicht nachkommt, dem werden die Kinder weggenommen.


  • Handelsblatt: In Russland tobt eine Welle von Festnahmen hochrangiger Beamte.


  • Merkel lässt Zaun errichten, um das Reichtagsgebäude weiträumig abzusperren.


  • Die Neue Weltordnung ist in vollem Gange. Bereits vor 9 Jahren hat Merkel dazu eine euphorische Rede gehalten. Auch Multimilliardär Soros äußerte sich ganz klar in einem Video dazu: "Erst wenn die Bevölkerung in Angst und Schrecken versetzt wird, wird sie die neue Weltordnung akzeptieren."


  • Der Kampf gegen die Zwangsimpfung geht weiter. 3 LKWs vom Veranstalter der Stuttgarter Demo wurden letzten Samstag angezündet. Es entstand ein Schaden von ca. 200.000 €. Doch die Demos gehen weiter.


  • Welt.de Steinmeier ruft zum Kampf gegen "Verschwörungstheorien" auf.

    "Der Bundespräsident sieht im Kampf gegen Verschwörungstheorien und Lügen eine der großen Herausforderungen liberaler Demokratien. Viele Menschen würden daran glauben, dass sich Verschwörer zusammentun, „um dunkle Komplotte zu schmieden“. Das kann keiner mehr ernst nehmen.


  • Merkel plant Corona-Soli


  • Handelsblatt. com: Sars-Impfstoffe: Tierarzt Dr. Drosten fordert "Wir müssen Regularien für Impfstoffe außer Kraft setzen." Heißt im Klartext, dass die geimpft wird mit Stoffen, die nicht getestet sind. "Das Risiko müsse man eingehen" - so sagte Gates bereits vor 3 Wochen.


  • Focus: "Kretschmer fordert Verschärfung des NetzDG 20.05.2020 | 23:53

      Berlin. Angesichts der wachsenden Proteste gegen die Corona-Beschränkungen verlangt Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) ein schärferes Vorgehen gegen Falschnachrichten und Verschwörungstheorien in den sozialen Netzwerken. In einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin FOCUS sagte Kretschmer: „Die Politik darf nicht tatenlos zusehen, wie ungefiltert Falschmeldungen verbreitet werden. Wir müssen da auf Bundesebene zügig nachsteuern.“ Konkret mahnte Kretschmer, die Anbieter sozialer Netzwerke müssten „noch schneller dafür sorgen, dass Falschnachrichten und Verschwörungstheorien nicht einfach verbreitet werden können. Und diejenigen, die sie verbreiten, müssen mit härteren Strafen rechnen“. Der CDU-Politiker erklärte, es sei richtig gewesen, dass die Bundesregierung in der vorangegangenen Legislaturperiode mit dem so genannten NetzDG ein Gesetz gegen die Verbreitung von Hass- und Fakenews verabschiedet habe. Hier müsse nun nachgesteuert werden." Damit sind natürlich die Demonstranten gemeint, die von der Regierung alle in die "rechte Ecke" gestellt werden, weil sie gegen die Zwangsauflagen auf die Straße gehen. Die Regierung will auf Biegen und Brechen verhindern, dass Menschen wichtige Informationen austauschen. Außerdem solldas "große Aufwachen" verhindert werden.



    Es rumpelt in monarchischen Kreisen.

    • Am 4. Mai stirbt Prinzessin Maria von Österreich ganz plötzlich. Angeblich an einem Aneurysma.
    • Am 17. Mai stirbt Otto Prinz von Hessen,  Nähe Lindau bei einem Motorradunfall. Angeblich sei er zu schnell gefahren.
    • Stefan von Ratzeburg behauptet, er sei der rechtmäßige Kaiser von Preußen.
    • Georg Friedrich Ferdinand Prinz von Preußen ist seit 1994 das Oberhaupt des Hauses Hohenzollern. Er ist der rechtmäßige Kaiser. Falls es zu einem Regierungssturz kommen sollte und Trump uns eine Monarchie anbietet, kann Friedrich Ferdinad vom Volk zum Kaiser gewählt werden.


    Lous Ferdinant - 1994 verstorben - stellt sich unbequemen Fragen


    RTL Exklusiv berichtet über Clinton-Anklage. Sogar Prinz Andrew soll darin verwickelt sein.

    Es scheint, als spiele die ganze Welt verrückt.


    Auch Obama droht jetzt Verhaftung. Trump hat es vor vielen Wochen bereits angekündigt.


    Was ist "Obamagate" ?

    Hier stoppe ich dieses Tagebuch.

    Ich konzentriere mich nur noch auf Die Neue Erde - auf das Gute!


    Wir wissen nicht wann der Zeitsprung passiert.

    Ob in 3 Tagen, in 5 Wochen oder in 3 Monaten.


    Wichtig ist, dass wir uns auf Liebe konzentrieren.

    Dass wir vorbereitet sind.


    Ich kümmere mich nur noch um meine Awaking-Challenge.

    Täglich füge ich einen Beitrag hinzu. Rund um die Themen:


    Aufwachen, Erwachen, Erleuchtung, Neue Erde, Meditation und Spiritualität etc..


    Diese Webseite setzt Cookies ein. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

    Ich akzeptiere