11. Mai 20


"Ein Traum ist unerlässlich, wenn man die Zukunft gestalten will." (Victor Hugo)


Ein Tagtraum kann eine Insel sein, auf der du dich ausruhen und die Seele baumeln lassen kannst. Doch ein Tagtraum ist viel mehr als du denkst. Er kann deine Kraft wieder auftanken und dich motivieren für anstehende Aufgaben.


Die drei für mich wichtigsten Aspekte habe ich für dich notiert.


1. Tagträumen entspannt

Lass das Bild einmal auf dich wirken. Versenke dich darin.

Stell dir vor, du gehst gerade an diesem Strand spazieren. Du hörst das Meer rauschen, spürst den Sand unter deinen Füßen. Ein leichter Wind streift dein Gesicht.Du genießt die Ruhe, die Sonne, die Wellen und die frische Meeresluft.


Und vielleicht schließt du nach ein paar Minuten die Augen und träumst einfach weiter - deinen Inseltraum. Vielleicht fällt dir spontan eine Geschichte ein, ein Märchen oder ein schönes Erlebnis. Lass es einfach laufen.


2. Tagträumen wirkt angstlösend

Weil Cortisol  im Blut abgebaut wird. Cortisol ist ein Stresshormon, das wir brauchen zum Kämpfen oder Fliehen. Das macht Sinn, wenn wir real angegriffen werden von einem Tier oder einer Person.


Doch manchmal sind wir von Sorgen geplagt, vor denen wir nicht fliehen können. Es sind abstrakte Ängste, für die wir keine Lösung finden. Tagträume können helfen, aus diesen Ängsten auszusteigen und den Kopf wieder frei zu bekommen. Ich empfehle das 2x pro Tag für ca. 15 Minuten.


3. Tagträumen regt die Phantasie an

Bilder wirken sehr stark auf unser Unterbewusstsein ein. Das kannst du einfach testen, indem du dir eine halbe Stunde die Nachrichten anschaust und darauf achtest, wie du dich dabei fühlst. Anschließend schaust du dir Bilder von Trauminseln, oder Landschaften an, die dir sehr gefallen. Die du mit angenehmen Gefühlen vernüpfst. Der Unterschied ist spürbar - nicht wahr?


Ich liebe Inselbilder. Welche Bilder lassen dich die Welt da draußen vergessen?


Mit dieser Musik fällt es dir vielleicht leichter, dich in deinen Tagtraum fallen zu lassen.

Diese Webseite setzt Cookies ein. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Ich akzeptiere